Übersicht

Meldungen

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt verurteilt den heutigen Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch aufs Schärfste.

Die Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt in der SPD Frankfurt verurteilt den feigen terroristischen Akt der TäterInnen auf betende MuslimInnen im neuseeländischen Christchurch aufs Schärfste und äußert dabei ihre Anteilnahme an die Angehörigen der Opfer und die Verletzten. Vorsitzender, Omar Shehata…

Einführung einer Digitalsteuer

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD (AGS) fordert die unverzügliche Einführung einer Digitalsteuer in Deutschland, solange diese nicht für alle Mitgliedstaaten der EU politisch möglich ist. Als kurzfristige Lösung soll entsprechend dem Richtlinienvorschlag Nr. 2018/0072 (CNS) der Kommission eine…

Leerstehende Wohnungen sind ein Ärgernis – amtlicher Leerstandsmelder sollte ernsthaft geprüft werden

Die SPD-Fraktion im Römer unterstützt die Idee des Stadtverordneten Uli Baier (Grüne), der die Einführung eines amtlichen Meldeportals für vermutlich leerstehende Wohnungen vorgeschlagen hat. „Leider hat sich Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir der kruden Argumentation der Hessen-CDU angeschlossen und bestreitet, dass es…

SPD-Fraktion begrüßt bürgerschaftliches Engagement der Stiftung zum Bau eines neuen Opernhauses

Die SPD-Fraktion im Römer begrüßt das bürgerschaftliche Engagement der Stiftung zum Bau eines neuen Opernhauses in Frankfurt, möchte vor einer weiteren Diskussion des Vorschlags aber die Untersuchungsergebnisse der Stabsstelle Städtische Bühnen  abwarten. „Die Stiftung steht in der großen Tradition bürgerschaftlichen…

Kultur in ländlichen Räumen stärken

„Der Arbeitskreis Landwirtschaft und ländlicher Raum der SPD-Hessen unterstützt die Initiative der SPD-Bundestagsfraktion zur Stärkung der Kulturarbeit im ländlichen Raum. Denn Entwicklung findet nur dort statt, wo Kreativität und Vielfalt zu Hause sind. Das beginnt mit der Alltagskultur, dem dörflichen…

SPD-Hessen-Süd hat zwei neue Betriebsgruppen

Innerhalb kurzer Zeit sind von der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Bezirk Hessen-Süd zwei neue Betriebsgruppen gegründet worden. Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Die erste Gründung fand am 8. November 2018 in der Bundesvorstandsverwaltung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in Frankfurt statt. Zum Vorsitzenden…

Das Ehrenamt fördert den Zusammenhalt der Gesellschaft. Aufgabe der Arbeitswelt ist es die entsprechenden Rahmenbedingungen für das Ehrenamt zu schaffen

Der SPD-Bezirk Hessen-Süd hat am Freitagabend, den 19. Oktober, im Mainhaus Stadthotel in Frankfurt die Preisträger für den diesjährigen Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Laudatoren waren der hessische SPD-Vorsitzende und Spitzenkandidat für die Landtagswahl Thorsten Schäfer-Gümbel und der Bezirksvorsitzende Gernot Grumbach. Dieter Schmidt…

Bild: Dominik Butzmann

Historische Kommission der SPD Hessen-Süd macht weiter

Der Parteivorstand hat die Arbeit vieler Arbeitskreise und Kommissionen auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis war, dass u.a. die Historische Kommission aufgelöst wurde. Die Historische Kommission wurde 1982 gegründet und hat Großes geleistet im Zusammenhang mit der Aufarbeitung der deutschen…

Bild: SPD Frankfurt

Andrea Nahles auf Sommertour in Frankfurt

Unsere SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles hat auf ihrer Sommertour in Hessen-Süd halt gemacht. Sie besuchte gemeinsam mit den Landtagskandidatinnnen Arijana Neumann und Stefanie Then das Sommerferiencamp der HABA Digitalwerkstatt in Frankfurt-Bornheim. Bild: SPD Frankfurt Dabei konnte sie sich ein Bild…

Bild: Nancy-Faeser.de

Nancy Faeser – Für den Bereich Inneres

Jetzt steht es fest: Thorsten Schäfer-Gümbel hat gestern die erste Person seines Schattenkabinetts vorgestellt: Nancy Faeser wird Innenministerin in einer von der SPD geführten Landesregierung. Damit wäre sie auch die einzige Frau, die ein Landesinnenministerium anführt. Das ist…

Planfeststellungsverfahren eröffnet

Die Pläne werden bis Mitte Dezember ausliegen. Bis Ende Dezember läuft die Frist für Einsprüche von betroffenen Grundstückseigentümern. Nachdem das Verfahren abgeschlossen und die Planfeststellung genehmigt ist, kann die Stadt mit der notwendigen Rechtssicherheit im Rücken mit den Grundstückseigentümern über…

Nieder Erlenbach gibt es seit der frühen Steinzeit

Schernben aus der BandkeramikzeitDeutlich sichtbare Schwarzerde Schernben aus der BandkeramikzeitDeutlich sichtbare Schwarzerde "Archäologie ist die Erforschung des Mülls", so die Leiterin des Denkmalamtes, Frau Dr. Hampel, und so fand man hier auch Hinterlassenschaften in der typischen Schwarzerde der…