SPD Frankfurt Nieder-Erlenbach
Vorstand

Meldung:

22. März 2018
Kristina Luxen - Stadtverordnete

Endlich wieder Nachmittagsunterricht an der Viktor-Fankl-Schule

Die Viktor-Frankl-Schule ist eine Schule für Kinder und Jugendliche mit körperlich-motorischen bzw. mehrfachen Beeinträchtigungen. Hier werden sie pädagogisch gefördert und therapeutisch behandelt. Die Lehrkräfte und die Schulleitung leisten hier wirklich eine hervorragende Arbeit und beeinflussen die Lebensqualität der Kinder immens. Seit dem vergangenen Schuljahr kann kein Nachmittagsunterricht mehr angeboten werden, da die Stellen für Lehrkräfte sowie Betreuer und Betreuerinnen nicht auskömmlich besetzt sind. Uns war es uns ein Anliegen, dass die Kinder möglichst bald wieder ein Nachmittagsangebot in Anspruch nehmen können. Wir wissen, dass die Schule weiterhin auf das Land einwirken wird, damit die Stellen besetzt werden können. Im nächsten Schuljahr springt hier die Stadt ein. Mit den von uns vorgeschlagenen 30.000 € kann für das Schuljahr 2018/2019 eine Betreuung durch zwei Fachkräfte an drei Tagen in der Woche sichergestellt werden. Wir hoffen, dass die Schule danach wieder ohne diese städtischen Mittel auskommen kann.

SPD Frankfurt Nieder-Erlenbach

Sitemap